Diensthaftpflicht Lehrer

Diensthaftpflicht Lehrer

Wie wichtig ist sie?

Die Haftpflichtversicherung ist die Wichtigste aller privaten Versicherungen am Markt. Sie bietet Schutz gegenüber unbezahlbaren Forderungen bei Schadenersatzansprüchen. Als Lehrer oder Referendar benötigst du neben der Privat-Haftpflichtversicherung eine besondere Haftpflichtversicherung, die auch für Schäden während der Ausübung deines Amtes leistet.

Dies ist die sogenannte Diensthaftpflicht- oder Amtshaftpflichtversicherung für Lehrer. Wer sie benötigt, was genau sie leistet, was sie kostet und worauf du beim Vertragsabschluss achten solltest, zeige ich dir hier.

Diensthaftpflicht Lehrer: Wer benötigt diesen Schutz?

Eine Diensthaftpflichtversicherung benötigen alle Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst, insbesondere Lehrer und Referendare. Üblicherweise wird die Diensthaftpflicht Lehrer als Zusatz zur normalen Privat-Haftpflichtversicherung vereinbart. Im Folgenden gehe ich vor allem auf die Diensthaftpflichtversicherung für Lehrer ein.

Diensthaftpflicht Lehrer: Was genau leistet die Versicherung?

Als Lehrer oder Referendar haftet zunächst der Träger deiner Schule, wenn du verbeamtet bist oder deinem Arbeitsvertrag der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) oder des Landes (TV-L) zugrunde liegt. Bei einer grob fahrlässigen Verletzung deiner Dienstpflichten kann dich der Dienstherr jedoch in Regress nehmen. Du haftest in dem Fall unbeschränkt mit deinem gesamten Vermögen.

Die Diensthaftpflicht für Lehrer übernimmt in diesem Fall die Schadenersatzforderungen deines Dienstherrn oder wehrt sie ab. In jedem Fall bist du mit der Diensthaftpflicht Lehrer auf der sicheren Seite und dein Privatvermögen ist vor Schadenersatzansprüchen deines Dienstherrn geschützt.

Eine normale Privat-Haftpflichtversicherung reicht in diesem Fall nicht aus. Achte beim Abschluss deiner Haftpflichtversicherung also auf jeden Fall darauf, dass eine Diensthaftpflicht Lehrer im Versicherungsschutz enthalten ist.

Kosten einer Diensthaftpflicht Lehrer

Eine gute Privat-Haftpflicht kostet etwa 50-80 EUR pro Jahr für Singles und etwa 70-100 EUR pro Jahr für Familien oder zusammenlebende Paare. Der Zusatzbaustein „Diensthaftpflicht Lehrer“ kostet je nach Versicherer meist nur ein paar EUR pro Jahr zusätzlich, ist also wirklich nicht teuer, kann im Schadenfall aber Gold wert sein.

Darauf solltest du bei Abschluss einer Diensthaftpflicht Lehrer achten

Geltungsbereich der Diensthaftpflicht Lehrer

Achte darauf, dass der Schutz nicht nur während der Zeit des Unterrichtes gilt, sondern auch für Aktivitäten außerhalb des Schulgeländes, die im Zusammenhang mit deinem Dienst stehen (z.B. Klassenfahrten oder Tagesausflüge).

Versicherungssumme der Diensthaftpflicht Lehrer

Zusätzlich sollten die Versicherungssummen bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden ausreichen, denn bei Inregressnahme durch den Dienstherrn sind Lehrer in voller Höhe schadenersatzpflichtig. Die Stiftung Warentest empfiehlt eine Versicherungssumme von mindestens 5 Millionen EUR zu vereinbaren, ich empfehle sogar eine höhere Versicherungssumme von mindestens 20 Millionen EUR, denn gerade bei Personenschäden liegen die Schadenersatzansprüche oft sehr hoch.

Verletzt sich beispielsweise ein Schüler während eines Klassenausfluges, für den du die Aufsicht hattest, besteht die Möglichkeit, dass dich dein Dienstherr für diesen Schaden in Regress nimmt. Neben den medizinischen Kosten und dem Schmerzensgeld kann auch eine lebenslange Rente bei Invalidität anfallen. Deine Diensthaftpflichtversicherung würde in Höhe der Deckungssumme Erstattung leisten. Sollten die Schadenersatzansprüche diese allerdings übersteigen, müsstest du den Rest von deinem Privatvermögen zahlen.

Schlüsselverlust in der Diensthaftpflicht Lehrer

Ein weiterer Punkt, den du vor Abschluss einer Diensthaftpflichtversicherung unbedingt beachten solltest, ist der Zusatzbaustein „Schlüsselverlust“. In den meisten Fällen erhältst du bereits als Lehramtsanwärter einen Generalschlüssel der Schule. Bei Verlust des Schlüssels bist du auch hier zu Schadenersatz verpflichtet. Bei den meisten Versicherern ist dieser Baustein gegen einen geringen Aufpreis einzuschließen. Wichtig ist hierbei, dass die vertraglich festgelegte Obergrenze auch hier im Schadensfall ausreicht.

Besonderheit bei Referendaren

Referendare sind oft noch über die Privat-Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert. Die elterliche Versicherung sollte dann auf jeden Fall den Baustein zur Diensthaftpflichtversicherung enthalten und dieser muss auch für die mitversicherten Kinder gelten. Im Zweifel empfehle ich dir, lieber selbst eine eigene Haftpflicht mit ebendiesem Zusatz abzuschließen.

Diensthaftpflicht Lehrer: Fazit

Eine Privat-Haftpflichtversicherung mit dem Zusatz Diensthaftpflicht Lehrer und Schlüsselverlust ist nicht teuer. Achte also nicht nur auf den Preis, sondern vor allem darauf, dass du im Schadenfall auf den Versicherungsschutz vertrauen kannst.

Den Zusatzbaustein Diensthaftpflicht Lehrer bietet nicht jeder Versicherer an. Möglicherweise ist der Wechsel deines Haftpflichtversicherers ratsam, wenn dieser keine Diensthaftpflichtversicherung anbietet. Lass dich im Zweifel von einem unabhängigen Versicherungsmakler beraten, der dir aufzeigt, wo du guten Versicherungsschutz zu einem günstigen Preis bekommst.

Beratungstermin anfragen

Dein Name*

Deine E-Mail-Adresse*

Deine Telefonnummer*

Anmerkungen

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.*

(*) Dieses Feld ist ein Pflichtfeld

Bewertung: 4.5. From 2 votes.
Bitte warten...
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*