Risikovoranfrage BU

Risikovoranfrage BU

Mit System zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Wer schon einmal einen Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) gesehen hat, weiß wie detailliert die Versicherer den Gesundheitszustand, den Beruf und die Hobbies der zu versichernden Person erfragen.

Einfach einen Antrag zu stellen, kann fatale Folgen haben. Wenn ein Versicherer einen Antrag auf Grund der getätigten Angaben einmal abgelehnt hat, kann selbst ein guter Makler nur noch in seltenen Fällen helfen.

Auf Nummer sicher gehst du, wenn du zunächst eine Risikovoranfrage stellst. Dann weißt du vorab, ob und wenn ja zu welchen Konditionen dir ein Versicherer Berufsunfähigkeitsschutz bieten kann.

Was ist eine Risikovoranfrage BU?

Eine Risikovoranfrage ist ein „Probeantrag“, auf dem deine relevanten Daten zur Person, deinem Gesundheitszustand, deinem Beruf und deinen Hobbies aufgenommen werden. Diese Angaben werden unabhängig von einzelnen Versicherern gesammelt und vor der Antragstellung an die für dich in Frage kommenden Versicherer übermittelt.

Daraufhin erhältst du vor der offiziellen Antragstellung eine Übersicht, welcher Versicherer dich zu welchen Konditionen versichern würde. Diese sogenannten Voten sind zwar unverbindlich, in der Praxis zeigt sich aber, dass in den allermeisten Fällen der Antrag nachher genauso angenommen wird wie es in der Risikovoranfrage angekündigt wurde.

Wo bekommst du eine Risikovoranfrage BU?

Eine Risikovoranfrage kann nur ein qualifizierter Versicherungsmakler für dich stellen. Im Beratungsgespräch klärst du mit diesem genau ab, wie dein gewünschter Versicherungsschutz in der BU aussehen soll und er nimmt mit dir gemeinsam deinen Gesundheitszustand auf. Der dafür verwendete Bogen ist unabhängig von einzelnen Versicherern und es werden dort alle Angaben erfragt, die für die Beurteilung der Versicherer relevant sind.

Warum ist eine Risikovoranfrage BU sinnvoll?

Jeder Versicherer entscheidet anders

Wenn du direkt einen Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung stellst, kann es dir passieren, dass dieser seitens der Versicherungsgesellschaft nicht oder nur zu erschwerten Bedingungen (zum Beispiel Risikozuschlag oder Leistungsausschluss für bestimmte Erkrankungen) angenommen wird. Eine Ablehnung wird oftmals sogar in ein zentrales Register gemeldet, sodass dann auch alle anderen Versicherer davon Kenntnis erlangen.

Doch jede Versicherungsgesellschaft geht mit den gleichen Vorerkrankungen anders um, was ich dir anhand eines Beispiels aus dem letzten Jahr zeigen möchte.

Beispiel für eine Risikovoranfrage BU

So habe ich bereits selbst einen Fall erlebt, in welchem eine Lehrerin eine Gesprächstherapie auf Grund der Trennung ihrer Eltern absolviert hat, die bereits zwei Jahre lang ohne weitere Beschwerden oder Behandlungen abgeschlossen war. Wir haben hier eine Risikovoranfrage gestellt mit folgendem Ergebnis:

Insgesamt acht Versicherer haben wir angefragt, davon…

  • sechs Versicherer haben die Kundin abgelehnt oder für mindestens ein Jahr zurückgestellt,
  • ein Versicherer hätte die Kundin mit dem Leistungsausschluss für psychische Erkrankungen versichert und
  • ein Versicherer hat die Kundin zu normalen Konditionen angenommen.

Hätte die Kundin hier blind einen Antrag gestellt, wäre also mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Ablehnung die Folge gewesen. Nur auf Grund der Risikovoranfrage BU haben wir den Antrag direkt bei dem Versicherer stellen können, der sie ohne Probleme zum ganz normalen Beitrag angenommen hat.

Was passiert wenn du keine Risikovoranfrage BU stellst?

Wenn du direkt einen Antrag stellst, ohne deine Versicherbarkeit zuvor mittels einer Risikovoranfrage abgeklärt zu haben, ist es reine Glückssache, ob du beim besten Versicherer (mit gutem Bedingungswerk und dem besten Votum zu deinem Gesundheitszustand) oder einem anderen landest. Lass dich also auf jeden Fall von einem Versicherungsmakler beraten und stelle niemals einen Antrag ohne vorher deine Versicherbarkeit geklärt zu haben.

Was kostet eine Risikovoranfrage BU?

Wir bieten eine Risikovoranfrage als kostenlosen Service an.

Dein Weg zur Berufsunfähigkeitsversicherung

In unserer spezialisierten Beratung zeigen wir dir deine individuellen Prämien und die Bedingungsunterschiede der einzelnen Anbieter, nehmen mit dir die Risikovoranfrage auf, fragen damit die möglichen Versicherer an, stellen dir deren Voten gegenüber und wählen dann in Absprache mit dir den besten Versicherer aus. Dort stellen wir dann gemeinsam unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Risikovoranfrage den Antrag – bei dem nahezu nichts mehr schief gehen kann.

Das klingt gut? Dann lass uns bei Schritt 1 anfangen und fordere hier deinen unverbindlichen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich an:

Vielen Dank! Wir haben deine Daten erhalten und erstellen deinen Vergleich umgehend.
Ups! Da ist etwas schief gelaufen :-( Erneut versuchen
Wo bekomme ich die beste Berufsunfähigkeitsversicherung?

Wer sollte eine Risikovoranfrage BU stellen?

Jeder Interessent an einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollte sich unbedingt vor der Antragstellung Rat bei einem spezialisierten Versicherungsmakler suchen. In jedem Fall gehe dann gemeinsam mit deinem Versicherungsmakler alle Gesundheitsfragen durch, um auszuschließen, dass du Erkrankungen vergisst. Der Versicherungsmakler wird dir dann aus seiner Erfahrung schon sagen können, ob auf jeden Fall mit einer normalen Annahme seitens des Versicherers zu rechnen ist. Bei einem komplexen Krankheitsbild oder schon dann, wenn auch nur der kleinste Zweifel an einer Normalannahme besteht, ist unbedingt eine Risikovoranfrage BU zu stellen – nur so bekommst du in jedem Fall den besten Versicherungsschutz.

Fazit

Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung ist viel zu wichtig als dass du das Glück über die Qualität deines Versicherungsschutzes entscheiden lassen solltest. Suche dir also einen vertrauensvollen Versicherungsmakler und kläre im Rahmen der kostenlosen Risikovoranfrage vor der Antragstellung ab, wer dich unter welchen Bedingungen versichern würde. Stelle den Antrag nur bei demjenigen Versicherer, der das beste Gesamtpaket (Bedingungen und Votum zur Risikovoranfrage) für dich bietet.

    Beratungstermin anfragen

    Dein Name*

    Deine E-Mail-Adresse*

    Deine Telefonnummer*

    Anmerkungen

    Ich bestätige die Hinweise zum Datenschutz sowie die Erstinformation nach §15 VersVermV heruntergeladen und gelesen zu haben. Weiterhin erkläre ich, dass ich diese akzeptiere.*

    (*) Dieses Feld ist ein Pflichtfeld

    Bitte warten...
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Want to join the discussion?
    Feel free to contribute!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *