Versicherungsmakler Beamte

Du bist auf der Suche nach einem spezialisierten Versicherungsmakler für Beamte? Für Beamte ist es sehr sinnvoll, einen spezialisierten Experten aufzusuchen, da sich die Versorgungssituation eines Beamten grundlegend von der eines Beschäftigen oder Selbstständigen unterscheidet.

Experten für den Öffentlichen Dienst

Es gibt für Beamte Besonderheiten in nahezu allen privaten Versicherungssparten, mit denen sich dein Versicherungsmakler für Beamte auskennen sollte, um dich rundum gut beraten zu können. Da Mirko aus unserem Hause damals selbst Lehramt studiert und als Lehrer gearbeitet hat, ist er neben seiner versicherungsfachlichen Qualifikation „Zertifizierter Experte für den Öffentlichen Dienst“ auch im Beamtenrecht fachkundig.

Versorgungssituation eines Beamten bei Dienstunfähigkeit

Um die beamtenrechtliche Versorgungssituation zu klären, müssen wir zunächst nach dem jeweiligen Status des Beamten unterscheiden.

Beamte auf Widerruf (BaW)

Im Vorbereitungsdienst bist du zunächst als Beamtenanwärter oder Referendar auf Widerruf verbeamtet und hast in der Regel noch keine Ansprüche gegenüber deinem Dienstherrn auf Versorgungsleistungen. Das bedeutet, dass du bei Dienstunfähigkeit aus dem Dienstverhältnis entlassen und in der Gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert wirst. Da die meisten Beamten die Wartezeit in der Rentenversicherung von 60 Monaten nicht erfüllt haben, ist auch hieraus keine Leistung in Form der Erwerbsminderungsrente zu erwarten.

Eine private Dienstunfähigkeitsversicherung ist für Beamte auf Widerruf daher elementar wichtig und sehr zu empfehlen. Zieh uns gerne als deinen Versicherungsmakler für Beamte zu Rate und lass uns neben der anonymen Risikovoranfrage und den Bedingungsunterschieden zwischen den einzelnen Versicherern auch die richtige Rentenhöhe ermitteln.

Beamte auf Probe (BaP)

Sobald du nach der Anwärterzeit eine Planstelle bekommen hast, wirst du zunächst auf Probe verbeamtet. Auch in dieser Zeit hast du in der Regel noch keine Ansprüche auf Leistungen bei Dienstunfähigkeit gegenüber deinem Dienstherrn.

Eine private Dienstunfähigkeitsversicherung ist für Beamte auf Probe daher ebenfalls elementar wichtig und sehr zu empfehlen. Gerne stehen wir dir als Versicherungsmakler für Beamte auch hier mit Rat und Tat zur Seite.

Beamte auf Lebenszeit (BaL)

Nach der Probezeit von in der Regel drei Jahren wirst du auf Lebenszeit verbeamtet. Wenn du das geschafft hast und zugleich die Wartezeit von 60 Monaten erfüllst, hast du uneingeschränkte beamtenrechtliche Versorgungsansprüche.

Im Falle einer Dienstunfähigkeit wirst du nun entweder in den Ruhestand versetzt, mit begrenzter Dienstfähigkeit weiterbeschäftigt oder auf einen anderen Dienst verwiesen.

Bei Versetzung in den Ruhestand erhältst du ein sogenanntes Ruhegehalt. Dessen Höhe berechnet sich nach deinen ruhegehaltsfähigen Dienstjahren, 2/3 der Jahre, die du bis zu deinem 60. Lebensjahr noch arbeiten müsstest und deiner Besoldungshöhe.

Insbesondere bei jungen Beamten bleibt auch hier eine erhebliche Lücke zwischen dem vorherigen Einkommen und dem Einkommen bei Dienstunfähigkeit. Deswegen sind wir als dein Versicherungsmakler für Beamte gerne beratend für dich da.

Beihilfe und Krankenversicherung

Statt eines Arbeitgeberzuschusses zum Krankenversicherungsbeitrag, bekommen Beamte eine Beihilfe gewährt. Das bedeutet, dass der Dienstherr einen Teil der anfallenden Krankheitskosten übernimmt. Die Höhe dessen hängt von deinem Dienstherrn und der Anzahl deiner Kinder ab.

Grundsätzlich muss ein Beamter – am besten mit fachkundiger Hilfe seines Versicherungsmaklers – die Differenz zwischen 100% und der Beihilfehöhe im Rahmen einer sogenannten Restkostenversicherung in der Privaten Krankenversicherung abdecken.

Wie bei der Dienstunfähigkeitsversicherung gilt es auch hier diverse Details zu beachten und detaillierte Gesundheitsfragen zu beantworten. Gerne stellen wir dir neben unserer Expertise auch unsere eigens entworfenen Fragebögen zur Verfügung, mit denen wir auch die anonyme Risikovoranfrage für dich übernehmen können. Auf die Weise weißt du schon vor Vertragsabschluss, bei welchen Versicherern du zu welchen Konditionen unterkommst.

Achtung: In manchen Bundesländern bekommen manche Beamte Heilfürsorge statt einer Beihilfe. Das bringt Besonderheiten bezüglich der Altersvorsorge (Stichwort Anwartschaftsversicherung) mit sich, da diesen Beamten im Alter ebenfalls eine Beihilfe gewährt wird.

Altersvorsorge

Ein Versicherungsmakler für Beamte ist auch bei der Beratung zur Altersvorsorge sinnvoll, weil sich auch das Ruhegehalt im Alter stark von dem eines Angestellten unterscheidet. Gerne bieten wir dir neben der Berechnung deiner zu erwartenden Rentenhöhe auch den Service an, die verschiedenen privaten Vorsorgewege zu beleuchten. So erfährst du neben den Möglichkeiten staatlicher Zuschüsse auch Wege, im Zeitalter von Niedrigzinsen eine auskömmliche Rente zu erwirtschaften.

Besonderheiten in der Haftpflichtversicherung

Diensthaftpflicht

Auch in der privaten Sachversicherung gibt es Besonderheiten für Beamte. So genügt die Absicherung der reinen Privat-Haftpflicht für Beamte nicht, da zusätzlich das Risiko besteht, vom Dienstherrn in Regress genommen zu werden. Dieses Risiko sicherst du mittels einer Diensthaftpflichtversicherung ab, die bei vielen Versicherern in die Privat-Haftpflichtversicherung eingeschlossen werden kann.

Schlüsselverlust

Auch der Verlust von dienstlichen Schlüsseln kann zu einem Kostenproblem für Beamte werden. Daher ist auch dieser Baustein optional bei den meisten Privat-Haftpflichtversicherungen wählbar.

Welche Berufsgruppen wir ideal beraten können

Unsere Expertise als Versicherungsmakler für Beamte gilt insbesondere für folgende Berufsgruppen:

  • Lehramtsreferendare / Lehrer
  • Verwaltungsbeamte
  • Feuerwehrbeamte
  • Polizisten
  • Soldaten

Unser Serviceversprechen

Bei komplexen Beratungen zu den Themen Krankenversicherung und Dienstunfähigkeitsversicherung lassen wir dir vor unserem Termin unseren Profilbogen mit persönlichen Daten und Leistungswünschen sowie unsere OPTINVEST-Gesundheitsfragen zukommen. Auf die Weise sind wir perfekt auf das Gespräch mit dir vorbereitet.

Bitte sende uns die Unterlagen daher vor unserem Gespräch ausgefüllt zurück.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

0201 858 954 40

info@optinvest.de

http://termin.optinvest.de

Beratungstermin anfragen

Dein Name*

Deine E-Mail-Adresse*

Deine Telefonnummer*

Anmerkungen

Ich bestätige die Hinweise zum Datenschutz sowie die Erstinformation nach §15 VersVermV heruntergeladen und gelesen zu haben. Weiterhin erkläre ich, dass ich diese akzeptiere.*

(*) Dieses Feld ist ein Pflichtfeld