Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete und Versicherungen. Aber ich kann ne Gedichtanalyse schreiben. In 4 Sprachen.

Mit diesem Tweet erregte die Kölner Schülerin Naina Anfang 2015 im Alter von 17 Jahren kurz vor ihrem Abi medial große Aufmerksamkeit. Wir finden: Sie trifft mit dieser Kritik den Nagel auf den Kopf. Versicherungen kommen in der Schulzeit, wenn überhaupt, viel zu kurz. Falsche Entscheidungen sind so nahezu vorprogrammiert.

Doch das muss nicht sein! Gerne verschaffen wir euch auch kleinen und größeren Gruppen einen Überblick und einen Einstieg in die komplexe Welt der Versicherungen und Finanzen. Dazu besuchen wir euch in eurem Ausbildungsunternehmen, an eurer Schule, eurer Universität oder wir organisieren geeignete Räumlichkeiten und informieren euch in einem übersichtlichen Fachvortrag anschaulich und einfach über das Wichtigste, das ihr unbedingt wissen solltet bevor ihr eure ersten eigenen Versicherungen in Angriff nehmt.

Wichtig: Unsere Fachvorträge sind kostenlos. Dennoch machen wir keine Werbung für Versicherer oder Investmenthäuser! Wir stellen lediglich unser Leistungsspektrum vor und halten euch immer auch ein zusätzliches Bonbon bereit. Neugierig? Probiert es aus!

Die Inhalte unserer Vorträge stimmen wir individuell und zielgruppengerecht mit euch ab. Beispiele gefällig? Diese Vorträge waren in der Vergangenheit besonders beliebt:

  • Die 100jährigen kommen! So gehst du Altersvorsorge richtig an.

  • Mir passiert schon nichts! Oder? So schützt du deine Arbeitskraft richtig.

  • Auf die eigenen Beine! (Nur) diese Versicherungen braucht ein Azubi.

  • Auch mit geringem Budget! So versichern sich Studenten richtig.

Zielgruppe: Auszubildende, Studenten und Schüler vor dem Einstieg ins Berufsleben sowie Berufseinsteiger