Berufsunfähigkeitsversicherung

„Aber mir geht es doch gerade gut“

Das ist häufig der erste Gedanke, der einem beim Gedanken an den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung kommt. Dennoch solltest du diese Absicherung nicht unterschätzen, denn sie sichert deine Arbeitskraft, d.h. dein Einkommen und somit deine gesamte Existenz durch die Zahlung einer monatlichen Rente im Krankheitsfall.

Um das greifbar zu machen: Ein 27-jähriger mit einem Monatseinkommen von 2.500 EUR verdient bis zum Rentenbeginn noch 1,2 Mio EUR! Beförderungen und Gehaltserhöhungen noch gar nicht berücksichtigt.

Gerne berate ich dich hinsichtlich deiner individuell sinnvollen Rentenhöhe und anderen wichtigen Eckpfeilern für deinen BU-Schutz und erstelle dir anhand dieser Daten einen kostenlosen Marktvergleich, auf dem du die Prämien der einzelnen Gesellschaften auf einen Blick sehen kannst – übersichtlich und unverbindlich. So finden wir zusammen deinen maßgeschneiderten Berufsunfähigkeitsschutz zum besten Preis-Leistungsverhältnis.

Vielen Dank! Wir haben deine Daten erhalten und erstellen deinen Vergleich umgehend.
Ups! Da ist etwas schief gelaufen :-( Erneut versuchen
Wo bekomme ich die beste Berufsunfähigkeitsversicherung?

Fordere hier deinen persönlichen Vergleich an!

  • kostenlos
  • unverbindlich
  • über 100 Anbieter
  • alle Prämien auf einen Blick
  • inkl. aller aktuellen Testsieger

Die Gründe, warum man den eigenen Beruf nicht mehr ausüben kann, sind vielfältig, z.B. die Erkrankung der Herz-Gefäße, des Skelettes und der Bewegungsapparate und mittlerweile mit steigender Tendenz psychische Erkrankungen. Der Staat sichert dir im Fall der Berufsunfähigkeit nur eine Grundabsicherung in Form der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente zu, doch dies macht in der Regel nur einen Bruchteil deine heutigen Einkommens aus. Übrigens: Berufseinsteiger, die noch keine fünf Jahre in die Gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben, haben überhaupt keinen Renteneinspruch und stehen ohne eigene Absicherung vor dem finanziellen Nichts.

Außerdem ist dein eigentlicher Beruf für die gesetzliche Erwerbsminderungsrente völlig irrelevant, dabei wird nur bewertet, ob du noch auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein kannst oder nicht. Wer also noch in einem Schrankenhäuschen sitzen und auf Knöpfe drücken kann, geht womöglich vollends leer aus. Bei einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung ist hingegen immer dein zuletzt ausgeübter Beruf versichert, unabhängig davon, ob du eine andere Arbeit ausüben könnten oder nicht.

Oft kann auch eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll sein. Nämlich dann, wenn der „richtige“ Berufsunfähigkeitsschutz schlicht zu teuer ist, was oft bei körperlich Tätigen der Fall ist, oder wenn beispielsweise Vorerkrankungen den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung verhindert. In diesen Fällen berate ich dich gerne individuell zu sinnvollen Alternativen, wie z. B. einer Dread-Disease-, Körperfunktions- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung – alles mit dem Ziel, dein Einkommen bestmöglich und bezahlbar abzusichern.

Du bist kerngesund und hattest auch in den letzten Jahren keinerlei Erkrankungen? Sehr gut, dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt für den Vertragabschluss. Solltest du in den letzten Jahren doch nicht um den ein oder anderen Arztbesuch herum gekommen sein, dann verspreche ich dir meinen ganz besonderen Service.

Das Service-Versprechen:

Im Rahmen einer sog. Risikovoranfrage nehmen wir deinen Gesundheitszustand auf einem gesellschaftsunabhängigen Bogen auf und ich kläre noch vor Vertragsabschluss die Versicherbarkeit bei allen in Frage kommenden Anbietern für dich ab. So entsteht für dich auf keinen Fall ein Nachteil, wenn ein Anbieter dich mal nicht versichern sollte! Und das Beste: Für diesen Service entstehen dir natürlich keinerlei Extrakosten!

Unfallversicherung

„Alle vier Sekunden passiert in Deutschland ein Unfall“

Sorge vor! Durch deinen Arbeitgeber bist du auf der Arbeit und dem direkten Arbeitsweg versichert, doch wie sieht es im privaten Bereich aus? Die Unfallversicherung dient zum Ausgleich wirtschaftlicher Nachteile bei Unfällen – und das 24 Stunden am Tag, natürlich auch in deiner Freizeit!

Typische Begriffe wie Invaliditätsgrundsumme, Progression und Gliedertaxe sind für dich nur Fachchinesisch? Dann ruf mich gerne an und ich zeige dir, wie einfach das alles sein kann!

Private Kranken- und Krankenzusatzversicherung

„Sicher dir die Vorzugsbehandlung“

Privat Krankenversicherte genießen sowohl bei ihrem Hausarzt als auch im Krankenhaus besondere Vorteile. Aber auch gesetzlich Krankenversicherte haben die Möglichkeit, die immer weiter abgespeckten Basisleistungen der Gesetzlichen Krankenkassen zu erhöhen. Ganz individuell in allen drei Bereichen ambulant, dental und stationär biete ich dir nur den besten Schutz.

Pflegeversicherung

„Heute schon an morgen denken“

Ein Pflegefall im privaten Bereich kann schnell zu finanziellen Engpässen führen. Doch die Gesetzliche Pflegeversicherung erhebt nicht einmal den Anspruch, diese Lücken gänzlich zu schließen – daher ist es umso wichtiger, privat vorzusorgen. Das Thema wird in Zukunft einen immer höheren Stellenwert einnehmen, da die umlagefinanzierte gesetzliche Versicherung kaum noch ausreichend Mittel zur Verfügung haben wird, um die immer älter werdenden Menschen ausreichend im teuren Pflegefall abzusichern.

Je nach Bedarf bieten hier sowohl Kranken- als auch Lebensversicherungsunternehmen unterschiedliche Möglichkeiten der ergänzenden Absicherung an, damit im ohnehin schon schlimmen Pflegefall nicht auch noch der finanzielle Ruin droht. Welcher Schutz zu dir passt und warum das auch schon im jungen Alter sinnvoll sein kann, erkläre ich dir gerne ganz in Ruhe.

Risikolebensversicherung

„Sicher deine Angehörigen für den Todesfall ab“

Die Risikolebensversicherung greift im Fall des Todes des Versicherten und zahlt eine vereinbarte Leistung an die Hinterbliebenen aus. Sinnvoll ist diese Absicherung vor allem für Familien und Immobilienfinanzierer, die im Todesfall des Hauptverdieners sonst vor dem Nichts stehen würden. Hier bieten sich diverse Möglichkeiten, nur einen oder beide Ehepartner abzusichern.

Viele Menschen unterschätzen die Höhe der Versicherungssumme leider dramatisch. Damit dir das nicht auch passiert, ermitteln wir erst deine richtige Versicherungssumme und finden dann den dafür günstigsten Anbieter. Du wirst sehen: Das ist nicht einmal teuer!

Beratungstermin anfragen

Dein Name*

Deine E-Mail-Adresse*

Deine Telefonnummer*

Anmerkungen

(*) Dieses Feld ist ein Pflichtfeld